BestSell-Gründer und -Inhaber Uwe Eckert

Gründer und Inhaber Uwe Eckert steht stellvertretend für den außergewöhnlichen Firmenerfolg von BestSell. Seine Kontakte, sein Know-how und seine umfassende Erfahrung fließen in jede Unternehmung von BestSell ein und machen ihn zum idealen Partner für Ihr Unternehmen!

  • Beste Kontakte im nationalen und internationalen Handel
  • Erfolgreiche Implementierung von Unternehmensstrategien und Erschließung neuer Geschäftsfelder
  • Erfahrung mit Akquisitionen, Restrukturierungen und Einsatz effizienter Steuerungssysteme
  • Führungsverantwortung für nationale und internationale Vertriebsorganisationen.

Möchten auch Sie und Ihr Unternehmen von dieser außergewöhnlichen und generalistischen Vertriebs-, Marketing- und Unternehmensführung profitieren? Nehmen Sie jetzt Kontakt auf und vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch!

In BestSell stecken rund 30 Jahre Erfahrung

Mit Uwe Eckert und seinem Team arbeiten Sie mit High Potentials aus den Bereichen Vertrieb, Marketing und Unternehmensführung zusammen. Hier nur einige der Stationen aus Uwe Eckerts Lebenslauf, die stellvertretend für die Erfahrung des gesamten Teams genannt sein sollen:

  • 2007

    Firmengründung BestSell

  • 10/2004 – 10/2007

    Mitglied des Global Leadership Team Sales von Numico (heute Danone)

  • 05/2001 – 10/2007

    Vertriebsdirektor D, Führung des Gesamtvertriebes der Milupa GmbH

  • 12/1997 – 04/2001

    Leiter Milupa Key Account Management, Aufbau eines Key Account Teams

  • 01/1995 – 11/1997

    Nationaler Key Account Manager der Milupa GmbH in ganz Deutschland

  • 11/1994 – 12/1994

    Regionaler Key Account Manager, Schwerpunkt Süddeutschland

  • 01/1993 – 10/1994

    Verkaufsleiter Bundesland der Milupa GmbH im Großraum Bayern

  • 10/1983 – 12/1992

    Inhaber einer Handelsagentur

  • 04/1982 – 09/1983

    Geschäftsführer der Firma Wolfgang Eckert, Handelsagentur, 96328 Küps

Die Führungsgrundsätze von Uwe Eckert

Persönliches Engagement von Uwe Eckert

Jesus for you

Mit dem Projekt „JESUS food and clothes for You“ („JFC“) setzen Uwe Eckert und seine Frau Gudrun ihren Glauben an JESUS CHRISTUS aktiv und beteiligend um: Sie wollen einen modernen Store eröffnen, in der die Liebe JESU vorgelebt und weitergegeben wird. Dort wird es kostenfreies Essen, Kleidung und die Möglichkeit zum Gebet geben. Das Zielpublikum sind Menschen, die am Rande der Gesellschaft stehen. Auch sollen Christen angesprochen werden, sich in den Stores zu engagieren und dort mit helfenden Händen ihre Nächstenliebe aktiv zu leben. Ziel ist, dass sich die Menschen von GOTTES Liebe erreichen lassen, dass sie vom Geist GOTTES wiedergeboren werden und selbst zu lebendigen Christen wachsen.

Pilotprojekt wird der erste „JFC-Store“ in der Innenstadt seiner Heimatstadt Kulmbach sein. Doch Uwe Eckert denkt visionär und groß: Er bietet die Stores als professionelles Franchise-System an, um deutschlandweit Menschen Zugang zu praktischer und geistlicher Unterstützung zu bieten. Die Finanzierung der Stores erfolgt dabei nicht über kirchliche oder soziale Träger, sondern ermöglicht Unternehmern und privaten Investoren, sich für ihren Glauben an JESUS CHRISTUS und zum Wohl der Menschen aktiv einzusetzen.

Spenden sind gegen Ausstellung einer Spendenquittung auf folgendes Konto möglich:
BestSell gemeinnützige GmbH
Sparkasse Kulmbach Kronach
IBAN DE46 7715 0000 0101 8443 48
Kennwort: Spende JFC

Warum lohnt es sich, im stationären Handel des DACH-Marktes zu verkaufen?

Der DACH-Markt umschließt Deutschland, Österreich und die Schweiz und ist damit der größte europäische Markt. Die Food- und Non Food- (DIY, Textil, Möbel, usw.) Handelsketten des DACH-Marktes erzielen einen Umsatz von hunderten von Milliarden Euro und gehören zu den größten Handelsketten Europas – ein riesiges Potenzial!

Warum sollte ich nicht selbst an den Handel und die Big Player herantreten können?

Ein „Big Player” ist gleichbedeutend mit zahlreichen Einzelkunden!

Auf den ersten Blick ist die Struktur des DACH-Marktes relativ einfach. Es gibt die „Big Player” wie Edeka mit über 6.000 Supermärkten, Rewe mit über 3.200 Supermärkten oder Aldi mit ca. 4.100 Discount-Märkten. Tatsächlich aber ist Edeka nicht einfach Edeka. Edeka ist nur der Dachverbund von 7 Regionalgesellschaften. Und diese 7 Regionen vereinen wiederum zwischen 500 und 800 selbständige Kaufleute pro Region, die alle die Freiheit haben ihre eigenen Einkaufsentscheidungen zu treffen. Zunächst müssen die Kaufleute und Regionalgesellschaften von einem Produkt überzeugt sein. Es ist nahezu unmöglich nationale Leistungen zu erreichen, ohne zunächst die Regionen „erobert“ zu haben.

Nahezu alle Handelskonzerne im DACH-Markt sind auf diese Weise strukturiert, ganz gleich ob im Bereich Lebensmittel, DIY, Textil, Drogerie oder Möbel. Der Markt ist sehr komplex, doch BestSell kennt alle Grundvoraussetzungen, die erfolgreiche Produkte erfüllen müssen und verfügt über ein funktionierendes Kontakt-Netzwerk und -Procedere. Wir bringen Ihre Produkte in die Regale!

Warum ist BestSell kein Distributor?

BestSell ist kein Distributor.
BestSell ist mit einem herkömmlichen Distributor nicht vergleichbar. Wir verfolgen einen völlig anderen, einen modernen und effizienten Ansatz. Wir vertreiben nicht einfach nur Ihre Artikel, sondern gehen eine Unternehmenspartnerschaft auf Augenhöhe ein, die auf erfolgreiches Verkaufen fokussiert ist.

Wer profitiert von Vetriebs-Outsourcing

Verschärfte Konkurrenzsituationen und zunehmender Kostendruck zwingen Unternehmen, sich verstärkt auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren. Vertrieb und Marketing gehören oft nicht zu den Kernkompetenzen und durch das Outsourcing können die zur Verfügung stehenden Kapazitäten zielgerichtet auf die Unternehmensbereiche übertragen werden, in denen das Unternehmen Wettbewerbsvorteile generieren kann.

7 gute Gründe für Vertriebs-Outsourcing

1. Schaffung von Arbeitsplätzen
Unser Ziel ist es, den Erfolg, der von uns unterstützten Unternehmen langfristig, nachhaltig und kontinuierlich zu sichern und weiterzuentwickeln. Unsere Zielsetzung ist es, im eigenen Unternehmen und in von uns betreuten Unternehmen mehr attraktive und sichere Arbeitsplätze zu schaffen. Wir sehen auf die Möglichkeiten, nicht auf die Schwierigkeiten.

2. Kostenersparnis
Durch zeitlich begrenztes oder dauerhaftes „Mieten“ von messbaren Vertriebsdienstleistungen entfallen Lohnkosten, Lohnnebenkosten, Urlaubszeiten, Krankheitsausfälle, Overheadkosten, Sachkosten, Büromiete, Personalrekrutierung, Fahrzeugleasing und Verkaufsbesprechungen. Bei einer Gesamtkostenrechnung können Sie mit einer Flexibilisierung Ihrer Kosten und einer Einsparung von bis zu 30 – 40 % je nach Branche und Vertriebsstruktur rechnen.

3. Höhere Unternehmensflexibilität
Vertrieb bindet neben Personalressourcen auch Managementkapazität. Zudem wird die Organisation oft über Gebühr mit Themen beansprucht, die nicht mehr viel mit ihrer Kernkompetenz zu tun haben. Indem wir Ihnen den Rücken frei halten, können Sie sich ganz auf Ihre Kernkompetenzen konzentrieren.

4. Schnellerer Eintritt in neue Märkte
Jedes Unternehmen muss sich neuen Märkten oder Marktnischen öffnen und neue Produkte oder Dienstleitungen in den Handel bringen. Innovationsmanagement ist hier das Zauberwort. Oft ist das aber schwer umsetzbar, hauptsächlich aufgrund fehlender Ressourcen. Listungsprocedere und geforderte Abverkaufstests erschweren oftmals den Markteintritt erheblich. Wir haben die Kontakte, wir haben die Erfahrung, wir können Ihre Produkte an den Endverbraucher bringen.

5. Verbesserung der Liquidität
Kann, je nach Bedarf für Investitionen in den Markt, die Produktentwicklung oder auch einfach zur Entlastung Ihrer kurzfristigen Kontokorrentlinien verwandt werden.

6. Zugang zu externem Spezialwissen
Zunehmend schwierigere wirtschaftliche Rahmenbedingungen, verstärkter Wettbewerb, verstärkte Einkaufsmacht der Kunden sowie eine immense Vielfalt der Leistungen stellen den Vertrieb heute vor immer komplexere Herausforderungen. Vertrieb ist damit einer der wichtigsten Werttreiber im Unternehmen.

7. Zusatznutzen
BestSell bietet nicht nur bekannte Vorteile wie Vertriebsexpertise, zusätzliche Vertriebskapazitäten, Kostenersparnis etc., sondern in der Regel eine neue Sichtweise auf bestehende Prozesse und Abläufe. Häufig ist dieser Lerneffekt ein wichtiger, nicht bedachter, großer Zusatznutzen für Ihr Unternehmen.

Warum lohnt sich Vertriebs-Outsourcing mit BestSell?

BestSell ist ein professioneller Full-Service Dienstleister und verfügt über die nötigen qualitativen und quantitativen Personalkapazitäten, um die Vermarktung Ihrer Produkte ehrlich, individuell, nachhaltig und damit erfolgreich zu übernehmen. Oft beginnen derartige Kooperationen nach ersten Erfolgen, z.B. über die Übernahme des Außendienstes, und werden bis hin zum vollständigen Vertriebsoutsourcing weiterentwickelt.

Durch unsere fokussierte, alle Synergien nützende Struktur und Arbeitsweise können sehr gute Erfolge bereits mit einem überschaubaren Kostenaufwand generiert werden. Unser hoch motiviertes und gut geschultes Team stellt sich gerne jeder neuen Herausforderung. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes, fundiertes Vertriebskonzept, um bei dessen Umsetzung langfristig überdurchschnittliche Erfolge für Sie zu erzielen.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen